Gratis bloggen bei
myblog.de

silbermond - kartenhaus

ich such nach dem was mich vergessen lässt,
dass es in meinem leben dunkel ist
und, dass die nacht den tag besetzt
und mir keinen funken licht mehr lässt.

mir fehlt nichts und doch fehlt mir viel.
ich bin zu schwach um nochmal aufzustehen
und zu stark um hier zu liegen.

jetzt bin ich aufgewacht,
halt das licht in meinen händen.
hab schon nicht mehr dran gedacht,
dass sich das blatt nochmal wendet.

du hast mein leben neu gemacht,
steckst mich an mit deiner kraft.
du machst alles so lebenswert,
ich will mich nicht dagegen wehren.

du hast eine kerze aufgestellt.
bringst das licht in meine welt.
machst mein leben zum kartenhaus,
auf dir aufgebaut.

wie jedes wort eine stimme braucht.
wie der mond in jede nacht eintaucht.
wie jede wahrheit ihr angesicht,
genauso brauch ich dich!

du bist der wind und du trägst mich hoch.
und ich weiß du kannst mich fliegen sehen,
und auch mit einem wort zum absturz zwingen.

bin wieder aufgewacht,
mit der dunkelheit in meinen händen.
das hätt ich nie gedacht,
dass sich das blatt wieder wendet.

du hast mein leben ausgemacht,
und dir nichts dabei gedacht.
du warst der sinn und der lebenswert,
und jetzt ist all das nichts mehr wert.

du löscht meine kerze einfach aus,
weil du sie nicht mehr brauchst.
machst mein leben zum kartenhaus,
und ziehst die unterste karte raus.


schöner song

ja, ja, kleinjule wird sentimental xD.

morgen schule, ... wenn ich die ersten beiden stunden, in diesem falle geo hinter mir hab, kann der tag nur besser werden xD und am nachmittag gehts schuhe kaufen, meine andren fallen ja fast schon auseinander, und meine eltern können eh erst am samstag meckern, und dann hab ich die schuhe ja schon xD, tja, ich kauf mit logik ein und das objekt meiner begierde xD (klick)
1.5.06 21:23


silbermond - so wie jetzt

hallö

hab 'nen schönen tag gehabt , sogar geo war recht lustig, herr scheel is zwar vor verzweiflung fast umgekippt, aber ansonsten sehr, sehr lustig ^^.

irma, als es um lagerstätten von stein- oder braunkohle ging, sie war grad bei australien und sollte sagen, warum australien erdöl nach japan exportiert, ihre antwort:
"na, das liegt doch da gleich so, einmal über's meer drüber."
daraufhin herr scheel:
"gestern 'n bierchen zu viel getrunken?"

und dann beim thema lagerstätten von braunkohle in deutschland; ricardo oder daniel:
"vielleicht im schwarzgebirge?" - schwarzwald

rené auf die frage mit deutschland:
"vielleicht in elsass-lothringen?"
herr scheel:
"also rené!"
rené: "ja okay, hab mich 'n bisschen im jahr vertan."
chrissy: "jahrhundert!"

herr scheel zu irgend'nem geo-film:
"gestern kam 'n film im fernsehen..."
ricardo: "2 fast and 2 furious!"

physik danach war, joa, halt physik eben. englisch war sowas von laaangweilig und hat sich dermaßen in die länge gezogen, ... es war scheußlich xD. nu ja, französisch war eigentlich relativ okay, in mathe hatten wir heut irgendwie mit frau lexius vertreten, hat 'ne laute stimme die frau, aber is eigentlich ganz nett. bin aber ganz froh, dass wir morgen in der 6., wo wir mit ihr vertretung hätten deutsch abschreiben, ... hoffentlich.
deutsch war dann auch so dermaßen in die länge gezogen und die frau hat wieder kein ende gefunden.

danach sind caro und ich erst zu mir, haben kurz was gegessen und dann in die stadt. caro wollte sich eigentlich mit eric treffen und ich wollte kurz zu new yorker. wir standen noch kurz bei gondrom, auf einmal kam eric "rausgestürmt" sieht uns gar nicht und läuft in 'ne komplett andre richtung, als das san marco eigentlich liegt und gegen drei wollten sich die beiden eigentlich da treffen.

wir zwei waren erstmal total verwundert, ... sind dann auch erstmal in die richtung, musste noch kontoauszug holen, dann war's inzwischen schon lang um 3, nu ja, caro und ich sind dann zum san marco, eric kam ewig nich, wir haben uns hingesetzt und kurzerhand ham wir uns halt schon mal 'n eis bestellt, und caro hat mich eingeladen, war ja eigentlich nich eingeplant, dass mit dem eis essen gehen.

zwischendurch hat man auch noch die ein oder andre nette person gesehen xD und dann, mit zehn minuten verspätung kam eric an. sehr nett, eric, aber sehr, sehr still und wie schnell der sein eis aufgegessen hatte, da waren caro und ich grad mal bei der hälfte und wir hatten unser eis schon ein klitzekleines weilchen länger. nu ja, ham wir halt zu dritt eis gegessen, eric is dann nach piesteritz gelaufen, die betonung liegt auf -> gelaufen. und musste danach zum training. caro und ich sind noch schnell zu new yorker und dann wieder zu mir, haben noch charmed geguckt, 'n bissl gequatscht und dann wurd caro auch schon von ihrer mum abgeholt.

nächstes wochenende wollen caro und ich mal nach berlin fahren, erstens -> shoppen, zweitens ->schön viel fotos machen, von unsrer kleinen berlintour *huii, das wird ein spaß *
so, ich muss dann jetzt mal wieder nach meinem leckren nudelauflauf sehen *hunger *

und danach wird "la boum" 1 und 2 geschaut, ja, haltet mich für verrückt, aber ich guck das gern!
2.5.06 20:15


silbermond - in zeiten wie diesen

bin eigentlich grad mitten im bio lernen, das mit den erbkrankheiten hab ich schon hinter mir, jetzt muss ich mir noch klonen, gentechnik und ein bissl was zur evolution angucken, damit dann morgen bei der zweistündigen arbeit auch was gutes rauskommt xD, nach der letzten kurzkontrolle *im boden versink *

joa, heute, ... heute war ... mittwoch, heute war deutsch erörterung schreiben dran. in den ersten beiden stunden ging's los, ... ein extrem besch... eidener text, und am ende sind 557 wörter bei rausgekommen. elli hat fast das doppelte von meinem, über 1000 wörter, nur ich frag mich, was sie da so alles geschrieben hat, nu ja, ... erste stunde war ein klitzekleines bisschen nervig; war grad so beim unterstreichen von argumenten und so, im text und caro ständig von der seiten: "wieso unterstreichst du das denn?", auf meine antwort, sie solle mich doch einfach mal unterstreichen lassen xD, kam zwei minuten später die reaktion: "jule, sag mal, wieso unterstreichst du das?", ich hab's dann einfach irgendwann ignoriert .

spanisch, dritte, vierte stunde hat sich natürlich wie immer wunderbar in die länge gezogen und leider ham wir auch noch 'ne arbeit geschrieben, ... wird 'ne 5, das weiß ich jetzt schon xD, aber chrissy's blatt sah fast genauso leer aus, wie meins ^^.

bio war ganz okay, und dann ging's an die abschrift von deutsch, dafür hatten wir dann glücklicher weise keine mathevertretung . und letzte stunde französisch war dann eigentlich auch recht schnell rum.

heut nachmittag war andi kurz da, wollt' mal so sehen, wie's seiner kleinen schwester so geht xD und ob die wohnung noch steht.
und heut nachmittag durft ich auch noch mal zur post radeln, weil da die wm-tickets für meinen dad abgegeben wurden und heut morgen ja keiner daheim war.

so, jetzt wartet noch das grundprinzip der gentechnik, und physikalische, chemische und biologische evolution auf mich, also denne
3.5.06 19:49


silbermond - unerkannt

"komm wir stehlen uns die nacht
sie ist wie für uns gemacht
und im schutz der dunkelheit
nehmen wir uns das, was uns nicht reicht
nehmen wir uns das, was uns nicht reicht

und wir fliehen
sind schon durch die halbe welt gerannt
wer soll uns kriegen
wir sind überall und nirgendwo unerkannt

sie hängen unsre bilder auf
wir füllen jede zeitung aus
sie jagen uns weltweit
doch wir sind zum äußersten bereit
lieber tot als nicht zu zweit

und wir fliehen
sind schon durch die halbe welt gerannt
wer soll uns kriegen
wir sind überall und nirgendwo unerkannt

wir sind viel zu schnell
sie werden uns nicht stellen, dafür sind wir zu schnell
uns gehört die welt
sie werden uns... sie werden uns nie stelln

denn wir fliehen, sind schon bis ans ende der welt gerannt
wer soll uns schon kriegen
wir sind überall und bleiben doch
unerkannt

unerkannt, unerkannt..."
3.5.06 21:20


emil bulls - take on me

wir durften uns heut von frau weirich ausquetschen lassen, wieso wir denn nächstes jahr nich spanisch weiter machen wollen, ... hmm, ... hätten wir ihr vielleicht die wahrheit sagen sollen? (die da wäre, dass wir absolut keinen bock mehr auf die frau haben), ne, ich glaub das wär nich so gut angekommen xD.
chrissy hat dann gemeint, dass uns das halt einfach zu viel werden würde, drei sprachen und für jede jeweils vier stunden. is ja auch 'ne menge, aber irgendwie wurde uns das nich sooo wirklich abgekauft, wieso auch immer xD.

bio lief richtig gut *bin glücklich*, in mathe gab's die arbeiten zurück, ... hab 'ne 4, hab aber auch eher mit 'ner 5 gerechnet gehabt xD.

in geschichte ham wir dann nur 'n video geguckt und in deutsch mal wieder irgendwas zu shakespeare gemacht, und frau jauer wollte heut eigentlich auch endlich mal pünktlich schluss machen, das heißt 15uhr und hat's diesmal auch geschafft, selten, aber musste ja auch mal sein. aber caro und ich hatten dann nach deutsch 'n wunderbares timing , ja, ja , ich bin ja so leicht zufrieden zu stellen xD, wenn's um gewisse dinge/personen geht , in diesem fall besonders um gewisse personen , um genau zu sein um genau eine gewisse person .
4.5.06 17:16


 [eine Seite weiter]
chaste - host